For the best web experience, please use IE11+, Chrome, Firefox, or Safari

Top 5 der Zero Trust Sicherheitsmythen

Top 5 der Zero Trust Sicherheitsmythen

In den letzten zehn Jahren, seit John Kindervag das Zero-Trust-Modell entwickelt hat, haben sich viele Definitionen des Modells entwickelt, von denen einige zu Missverständnissen geworden sind, die die Annahme behindern. Um besser zu verstehen, wie das Modell funktioniert und warum es notwendig ist, ist es wichtig, einige der verbreiteten Mythen rund um dieses Modell zu entlarven: Angesichts der wachsenden Zahl von Cyberangriffen, die auf Unternehmen von heute abzielen, ist klar, dass Sicherheitsansätze der alten Schule nicht funktionieren. Obwohl viele Unternehmen der Meinung sind, dass die Implementierung von Zero Trust zu schwierig, zeitaufwändig und kostspielig ist, spart die Implementierung dieses Ansatzes letztendlich viel Zeit und Geld.

Laden Sie dieses E-Book herunter, um zu lernen:

  • Warum Unternehmen einen neuen Sicherheitsansatz brauchen
  • Die Wahrheit hinter den vielen Missverständnissen von Zero Trust
  • Zero Trust ist nicht gleichbedeutend mit mangelndem Vertrauen in die Mitarbeiter
Top 5 der Zero Trust Sicherheitsmythen